PROJEKTE GEGEN WASSERMANGEL

 

Projekte gegen Wassermangel

Für uns in Europa ist es selbstverständlich, den Wasserhahn aufzudrehen und das kostbare Wasser für alles Mögliche zu gebrauchen. Im Massailand ist Wasser definitiv keine Selbstverständlichkeit und hängt stark von der Regenzeit ab. Oft laufen die Frauen mit ihren Eseln stundenlang in der brütenden Hitze zu Wasserstellen, um ihre Kanister füllen zu können.

Die ASAF-Mission hat bereits mehrere Brunnen gebohrt, Zisternen gebaut und Wasserleitungen verlegt. Auch haben wir begonnen, das Regenwasser in großen Wassertanks zu sammeln.

«WASSER IST IM MASSAILAND SEHR KOSTBAR UND RAR»

EIN PROJEKT DER ASAF-MISSION